Nachdem Du die für Deine Führerscheinklasse nötigen Lektionen absolviert hast, gilt es die theoretische Prüfung abzulegen. Mit ein wenig Vorbereitung und vor allem Konzentration wird dies zu einer leichten Übung. Du musst am Computer einen virtuellen Prüfungsbogen beantworten, der eine Auswahl von Prüfungsfragen enthält, die Du im Laufe der Ausbildung alle schon einmal gehört und gesehen hast. Meist gilt es dabei unter drei verschiedenen Möglichkeiten eine, zwei oder auch drei Lösungen anzukreuzen. Entsprechend ihres Stellenwertes werden die Fragen mit zwei bis fünf Punkten bewertet. Du musst 30 Fragen beantworten und darfst Dir dabei zehn Fehlerpunkte erlauben. Sollte es nicht beim ersten Mal klappen, kannst Du die Prüfung nach 14 Tagen wiederholen. Wir bieten Dir jederzeit die Möglichkeit noch einmal kostenlos am Unterricht teilzunehmen oder auch gezielt mit uns für die Prüfung zu üben.

Wichtig ist:

Du musst Deinen Prütermin vorher mit uns absprechen, damit wir Dich bei der Prüforganisation anmelden können.

Die Prüfung findet gemeinsam mit Schülern aus anderen Fahrschulen des Landkreises immer Dienstagnachmittag im DEKRA-Stützpunkt Döbeln (Dresdner Straße 30) statt.

Du musst Deinen Personalausweis dazu mitbringen

Dein Bogen wird geprüft und Dir das Ergebnis sofort mitgeteilt.

Sollte es nicht beim ersten Mal klappen, kannst Du die Prüfung nach 14 Tagen wiederholen.